Freitag, 26. Februar 2016

Indoor-Garten: Stielmus, Februar 2016

Haaa, als wir kürzlich bei Tedi längskamen, fand ich für eine Tür eine schlichte, weiße Aufhängungsvorrichtung. Gleich dachte ich ans Regal über der Pflanzenlampe ...

Die Aufhängung ist nun angebracht, der Pflanzenlampengarten konnte erweitert werden. Habe mir noch einen Trick mit Gummibändern zur Aufhängung der Töpfe einfallen lassen.

Dort hängen nun die Schnittsalate, Zucchinis (gerade gekeimt) und die Stielmuskeimlinge.


Zum Stielmus möchte ich noch erwähnen, dass ich von den selbstgebastelten Papierrollen für ihn, die ich in einem YT-Video sah und dann nachbaute, nicht begeistert bin.

Sie trockneten sehr schnell aus. Und sonst fiel mir auf, dass der Stielmus irgendwie seltsam aussah, er zeigt deutliche Hinweise, vergellt zu sein.


Um da mal testweise einzugreifen, pikierte ich ihn. Die kleinen Pflanzen sitzen nun viel tiefer, hoffentlich stört sie das nicht, jedoch eben weitaus näher am Pflanzenlicht.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen